Prä-Muttersein: Irrtümer

Alina von Liebling ich blogge jetzt hat in die Bloggergemeinde gefragt, was die größten Irrtümer (werdender) Mütter sei. Dieses Thema ist so großartig, dass ich spontan was dazu schreiben muss.


Das Baby schläft ja auch viel, da hast Du Zeit zu lesen/mit einem Auge oder Ohr im Beruf zu bleiben/Rückbildung zu machen/selbst zu schlafen.

Haaahahaaahahaaaaa!!!

Duschen und Essen in den ersten Wochen ähnelte einem Formel 1-Boxenstop und gelesen habe ich nur die Gebrauchsanweisung der Stillkompressen. Irgendwann war ich verabredet mit kleinem Baby. In der Straßenbahn fiel mir auf, dass ich weder gekämmt noch auch nur rudimentär geschminkt war. (Das Kind hatte alles an, war propper, sauber und mit Utensilien ausgestattet, die einen mehrtägigen außerhäusigen Aufenthalt in unterschiedlichen Klimazonen ermöglicht hätten).


Die große Kliniktaschenliste

Würde ich noch mal entbinden, nähme ich einen Stillschlafi mit, grooooße Unterhosen, wo dieses Riesenbindendings reinpasst, eine großzügige Anzahl von Schokoladenriegeln, Zahnbürste, Lippencreme, Duschzeugs und Deo. Kein iPod, keine Bücher, kein Makeup. Ich käme mit einem dm-Plastiktütchen aus :-)


Der Schmerz ist sofort vergessen und die Liebe ist auch ab Sekunde eins da

Nö. Ich kann mich sehr genau erinnern, wie sich alles angefühlt hat. Ich denke nicht mit Schrecken daran, sondern eher mit auweia, das war was!  

Liebe war auch erst später, nach ein paar Tagen, denk ich. Gefühle hatte ich andere, so eine Mischung aus Fremdsein, Mitleid, Fürsorge und neumütterliche Hilflosigkeit. Als ich sie das erste Mal sah, hab ich an Franz Josef Strauß gedacht.  :-)


Nichts ist mehr so, wie es vorher war, ein Kind stellt alles auf den Kopf

Auch wenn man als Neumutter dieses Gefühl haben mag - nach fast vier Jahren kann ich sagen, dass das nicht stimmt. Abläufe sind anders und das Einplanen einer (wie heißt es so schön im Medizinerjargon) orientierungs- und hilflosen Person ist fester Bestandteil des elterlichen Gefüges. Aber weder der Mann noch ich noch unsere Interessen, Freunde oder sonstwas haben sich verändert. Höchstens erweitert.


Wenn wir mal ein Kind haben, machen wir nicht so ein Gedöns ums Schlafengehen/Essen/wasauchimmer. So ein Theater gäbe es bei uns nicht!

Das lass ich mal fröhlich feixend unkommentiert im Raum stehen. 

:-)


Fällt euch noch was ein? 




Kommentar schreiben

Kommentare: 20
  • #1

    Marcus Leinweber (Mittwoch, 25 Februar 2015 17:12)

    Jaa, unbedingt: es gibt nämlich auch bei bereits gewordenen Eltern noch handfeste Irrtümer. Einer der Wesentlichen: "Das hat mit dem Ersten alles so gut geklappt, das Zweite läuft da einfach so mit. Und wir haben doch auch schon alles!" ;)

  • #2

    sufo2 (Mittwoch, 25 Februar 2015 18:57)

    Da hat di aber Schöne Punkte zusammengetragen.
    Ich finde es klasse, dass die Blogparade dazu animiert aufzuschreiben, was man so dir Gedanken hatte. Ich hänge mich in einigen wieder gefunden.

    Lg

  • #3

    berliner-kinderzimmer (Mittwoch, 25 Februar 2015 21:10)

    Hihihi, das mit dem zweiten denk ich auch oft so...:-)

  • #4

    berliner-kinderzimmer (Mittwoch, 25 Februar 2015 21:20)

    Absolut, liebe sufo! Ich liebe Blogparaden und bin immer ganz glücklich, dass wir alle doch auch ziemlich viel gemeinsam haben.

  • #5

    Bella (Freitag, 13 März 2015 12:08)

    Hahaha...das letzte, das haben wir auch immer gesagt. Und heut lege ich so großen Wert drauf, denn ICH bin ja diejenige, die sich die Nächte um die Ohren haut, wenn wir mal aus dem Rhythmus sind. Aber mit einem einjährigen Kind ist es vielleicht noch was anderes? Ich hoffe. Und meine Stilltasche? Tss...Bücher? Wer das in die Checklisten geschrieben hat, sollte mit einem Besen aus dem Dorf verbannt werden, ich habe es nicht einmal angefasst. Aber eines kann ich nicht unterschreiben: ja, mein Schmerz war sofort vergessen (außer dieser Schnitt) und ja, meine Liebe war sofort und grenzenlos da. Aber wahrscheinlich auch, weil miniberlin mich anschaute mit großen Augen nach dem Motto "Mama, wir müssen jetzt zusammen halten!".

    LG Bella

  • #6

    Rosio Walworth (Dienstag, 07 Februar 2017 21:54)


    Hey! This is kind of off topic but I need some help from an established blog. Is it hard to set up your own blog? I'm not very techincal but I can figure things out pretty quick. I'm thinking about setting up my own but I'm not sure where to start. Do you have any tips or suggestions? Cheers

  • #7

    Reynalda Billiot (Dienstag, 07 Februar 2017 22:09)


    Thanks a lot for sharing this with all people you actually understand what you are talking approximately! Bookmarked. Please also discuss with my web site =). We may have a link alternate agreement between us

  • #8

    Brooke Sinha (Mittwoch, 08 Februar 2017 05:58)


    Hi, the whole thing is going fine here and ofcourse every one is sharing information, that's genuinely good, keep up writing.

  • #9

    Marcel Niccum (Mittwoch, 08 Februar 2017 07:01)


    There's definately a great deal to learn about this topic. I like all of the points you've made.

  • #10

    Retta Wierenga (Mittwoch, 08 Februar 2017 11:31)


    I love your blog.. very nice colors & theme. Did you create this website yourself or did you hire someone to do it for you? Plz respond as I'm looking to design my own blog and would like to know where u got this from. appreciate it

  • #11

    Vickie Silveira (Mittwoch, 08 Februar 2017 11:41)


    Excellent weblog right here! Additionally your website so much up fast! What web host are you using? Can I am getting your associate link on your host? I want my web site loaded up as quickly as yours lol

  • #12

    Floretta Levens (Mittwoch, 08 Februar 2017 20:31)


    No matter if some one searches for his required thing, so he/she needs to be available that in detail, thus that thing is maintained over here.

  • #13

    Lila Denk (Mittwoch, 08 Februar 2017 23:16)


    Hey! Do you know if they make any plugins to safeguard against hackers? I'm kinda paranoid about losing everything I've worked hard on. Any suggestions?

  • #14

    Zenobia Mullins (Donnerstag, 09 Februar 2017 05:55)


    You need to take part in a contest for one of the greatest blogs on the internet. I most certainly will recommend this site!

  • #15

    Chelsey Didonna (Donnerstag, 09 Februar 2017 09:11)


    I really like your blog.. very nice colors & theme. Did you create this website yourself or did you hire someone to do it for you? Plz reply as I'm looking to create my own blog and would like to find out where u got this from. kudos

  • #16

    Annabell Friley (Donnerstag, 09 Februar 2017 11:12)


    What's up to every , for the reason that I am in fact keen of reading this website's post to be updated regularly. It contains fastidious stuff.

  • #17

    Ashlyn Sipe (Donnerstag, 09 Februar 2017 14:01)


    Wonderful site. A lot of useful information here. I am sending it to some friends ans also sharing in delicious. And of course, thank you on your effort!

  • #18

    Cristen Vandermark (Donnerstag, 09 Februar 2017 15:34)


    It's appropriate time to make some plans for the longer term and it is time to be happy. I have learn this submit and if I may I want to recommend you some attention-grabbing things or advice. Perhaps you can write subsequent articles referring to this article. I desire to read more issues approximately it!

  • #19

    Ela Harwood (Donnerstag, 09 Februar 2017 16:17)


    May I simply say what a comfort to discover someone that truly knows what they're talking about over the internet. You certainly realize how to bring a problem to light and make it important. More people really need to look at this and understand this side of your story. I can't believe you're not more popular since you definitely have the gift.

  • #20

    Garnet Packard (Freitag, 10 Februar 2017 05:15)


    Nice weblog right here! Additionally your web site so much up fast! What host are you the usage of? Can I am getting your associate hyperlink for your host? I want my website loaded up as fast as yours lol